EmotionAid®
Emotionale Erste Hilfe für das Stressmanagement

Genauso wie es Erste-Hilfe für den Körper gibt, benötigen wir Emotionale Erste-Hilfe / EmotionAid®.

Stress und Trauma wirken jeden Tag auf unseren Organismus ein. Als Folge wird unser Nervensystem nicht mehr optimal reguliert, eine Stress-Regulationsstörung entsteht und wir können unter einer Vielzahl von unerwünschten Symptomen leiden:

  • Herzrasen, innere Unruhe
  • Erschöpfung, Schlafstörungen
  • Kopfschmerzen, Schwindel, innere Unruhe
  • Muskuläre Verspannungen, Krämpfe
  • Magenschmerzen oder Verdauungsprobleme
  • Angst oder Panikattacken
  • Depressive Verstimmung, Traurigkeit, Hoffnungslosigkeit

EmotionAid® beinhaltet Möglichkeiten die Auswirkungen von Symptomen zu reduzieren, die als Folge von anhaltendem Stress und Trauma auf unseren Organismus einwirken.
Das ANS (Autonome Nervensystem) ist für das willkürliche Stressmanagement im Körper gesamt verantwortlich. Es hat die Aufgabe uns auf “Notfälle” des Alltags vorzubereiten und einen Zustand von Homöostase (physiologisches Gleichgewicht) herzustellen.

EmotionAid® ist ein wirksamer, einfacher und leicht anzuwendender Erste-Hilfe-Koffer, der aus 5 Schritten zur Selbstregulation und Emotionaler Erster-Hilfe besteht. Die 5 Schritte von EmotionAid® sind das Ergebnis neuester Forschungsergebnisse zur Physiologie des Nervensystems und sind überwiegend aus der Traumatherapie Methode Somatic Experiencing® entstanden.

EmotionAid® hilft unsere Resilienz und unsere Fähigkeiten zu stärken, tägliche Herausforderungen zu meistern und Anspannung in Krisen und in besonders stressigen Zeiten abzubauen.
EmotionAid® hat das Ziel Selbstregulation zu trainieren, damit Sie für den Alltag und dessen Herausforderungen gewappnet sind.

 

Kontaktieren Sie mich gerne, um herauszufinden was Somatic Experiencing (SE)® für Sie tun kann.

Menü